Skip to main content

Heiße Rolle


als Vorbereitung auf Therapien und Massagen

Anwendung Heiße Rolle in der Praxis in Hamburg Winterhude
Heiße Rolle Anwendung in der Praxis in Winterhude

Zur Anwendung wird ein Handtuch trichterförmig aufgerollt und dann mit heißem Wasser durchtränkt.

Diese heiße Rolle wird dann langsam auf einzelnen Körperbereichen abgerollt. Durch die Wärme und den leichten Druck der Anwendung kommt es zu einer deutlichen Mehrdurchblutung bei einer sehr geringen Kreislaufbelastung.

Eine heiße Rolle kann bei verschiedenen Beschwerden eingesetzt werden, wie zum Beispiel:

  • Muskelverspannungen
  • Schmerzen im Rücken, Nacken oder Schultern
  • Verletzungen wie Zerrungen oder Verstauchungen
  • Vorbereitung auf das Training oder Wettkämpfe

Die heiße Rolle wird auch als Wärme vor oder während der Krankengymnastik oder Manuellen Therapie angewandt.

Anwendung Heiße Rolle in der Praxis in Hamburg Winterhude
Heiße Rolle Anwendung in der Praxis in Winterhude