Skip to main content

Bobath für Erwachsene


Bobath ist eine physiotherapeutische Methode zur Behandlung von Menschen mit neurologischen Störungen

Das Bobath-Konzept wurde in den 1940er Jahren von den Physiotherapeuten Berta und Karel Bobath entwickelt und hat sich zu einem weit verbreiteten Ansatz für die Neurorehabilitation entwickelt.

Das Konzept basiert auf der Überzeugung, dass eine neurologische Störung den gesamten Körper beeinflusst und nicht nur einzelne Teile oder Funktionen. Das Ziel der Behandlung ist es daher, den Patienten dabei zu unterstützen, eine verbesserte Körperhaltung, Bewegung und Funktion zu erreichen.

Das Bobath-Konzept beinhaltet eine gründliche Beurteilung der Funktionen und Fähigkeiten des Patienten, einschließlich der Muskelkraft, der Haltung und der Bewegungsmuster. Basierend auf dieser Beurteilung wird ein individuelles Behandlungsplan entwickelt, der auf spezifischen Übungen und Aktivitäten fokussiert. Diese Übungen und Aktivitäten sind so gestaltet, dass sie die Funktionen des Patienten verbessern, indem sie die normale Entwicklung der Bewegung und Haltung fördern.

Bobath wird von ausgebildeten und zertifizierten Bobath-Therapeuten durchgeführt und hat sich als wirksam für die Verbesserung der Funktion und Qualität des Lebens von Menschen mit cerebraler Parese und anderen neurologischen Störungen erwiesen.